Wechseljahre


Beratung während der Wechseljahre in der Gynäkologischen Gemeinschaftspraxis in Pfaffenhofen Dres. Petra Fiedler, Sonja Neumaier, Elfriede Pethö-Wild, Jan Stepan, Stefanie Balbach.
Betreuung während der Wechseljahre in der Gynäkologischen Gemeinschaftspraxis in Pfaffenhofen Dres. Petra Fiedler, Sonja Neumaier, Elfriede Pethö-Wild, Jan Stepan, Stefanie Balbach.

Stellen Sie sich ein

Die Wechseljahre (Klimakterium) sind eine Zeit der hormonellen Umstellung meistens um das 50. Lebensjahr. Dieser Lebensabschnitt ist keine Krankheit und verläuft meistens fast beschwerdefrei. Manche Frauen haben jedoch in den letzten noch fruchtbaren Jahren sowie ab der Menopause (die letzte Regelblutung) für viele Jahre Beschwerden. 

 

Wir beraten in dieser Lebensphase und behandeln mit pflanzlichen Präparaten und auch mit Hormonen, wenn es medizinisch angezeigt ist.


Die 2. Lebenshälfte gesund und fit erleben - wer möchte das nicht?

 

Klimakterium

Menopause, Stufenjahre, Klimakterium, Wechseljahre.

Die Zeit der hormonellen Umstellung hat viele Namen.

Während die Menopause als letzte Blutung zwischen 45 und 55 Jahren eintritt, können die Beschwerden schon vorher beginnen und lange anhalten. Im Durchschnitt 7,4 Jahre.

Hormonersatztherapie

Nach gründlicher Abwägung von Nutzen und Risiken kann eine hormonelle Behandlung in den Wechseljahren sinnvoll sein.

Weitere Informationen in unserer Sprechstunde und online unter www.frauenaerzte-im-netz.de 

Buchtipp

Dr. Schwenkhagen und Dr. Schaudig

Kompass Wechseljahre:

Von Hitzewallungen bis Gewichtszunahme: Hormontherapie - ja oder nein?

Hitzewallungen, schlaflose Nächte und die Stimmung fährt Achterbahn - war´s das mit dem schönen Leben? Zwei erfahrene Frauenärztinnen und Hormon-Spezialistinnen informieren Sie über alle wichtigen Aspekte rund um die Menopause.